zurück

Line Driver

Preis: 189 €, inkl. 19% MwSt.
Versandkostenfrei!
 
Bestellungen gerne direkt an
support@vahlbruch-fx.com

Schickt mir bitte gleich Eure Adresse mit,
ich melde mich dann umgehend zurück!

Oder ruft an: 05041/8027434.




Testbericht in Gitarre&Bass 12/2010

Vahlbruch Line Driver Effekt Pedal

Der „Line Driver" ist ein 100% analoges, in Handarbeit gefertigtes und überaus flexibles unity-gain Buffer Pedal. Das Gerät wandelt auf höchstem Klangniveau ein Instrumenten-Eingangssignal mit hoher Eingangsimpedanz in ein Ausgangssignal mit äußerst niedriger Impedanz. So behält das Signal die volle Transparenz, Stärke und Dynamik sowie den vollen Ton auch bei langen Kabelwegen und komplexen Setups.

Neben der "Low-Z"-Ausgangsbuchse, welche das impedanzgewandelte Instrumentensignal zur Verfügung stellt, bietet der "Line Driver" einen zweiten, gepufferten "Tuner Out" Ausgang. Die Anwendungsmöglichkeiten hierfür sind vielfältig: Beispielsweise kann ein beliebiges Stimmgerät angeschlossen werden, unabhängig davon, ob es eine True Bypass Schaltung besitzt oder über lange Kabelwege verbunden ist. Es ist jetzt nicht mehr Bestandteil der seriellen Signalkette!
Eine spezielle "Mute"-Schaltung für den "Low-Z"-Ausgang, die absolut frei von Schaltgeräuschen ist, erlaubt ein lautloses Stimmen. Die blaue LED zeigt den Mute-Status an.
Darüber hinaus kann dieser Ausgang auch genutzt werden, um einen weiteren Verstärker anzusteuern. Mittels des "Mute"-Schalters kann nun bei Bedarf der erste Verstärker, z.B. für Solopassagen, zugeschaltet werden.
Der zweite Ausgang ist aber auch geeignet, um das Instrumentensignal impedanzangepasst an Aufnahmegeräte oder Mischpulte weiterzugeben. Direkt verbunden würde sich hier durch eine Impedanzfehlanpassung ein verschwommenes Klangbild des Instruments ergeben.

Da die Kabellänge und Anzahl der Steckverbindungen nach dem "Line Driver" keinen Einfluss mehr auf die Kapazität hat, die vom Pickup gesehen wird, wird der Ton klarer und alle vorher verborgenen Klang-Details werden wieder zum Vorschein gebracht. Aber für alle diejenigen, die die besondere Klangformung mit langen Kabeln schätzen, bietet der "Line Driver" eine Kabellängen-Simulation. Hierdurch wird lediglich der Klang eines langen Kabels wieder hergestellt, die Vorteile im Hinblick auf Störunanfälligkeit etc. eines niederohmigen Signals im Stepp bleiben nach dem "Line Driver" aber komplett erhalten. Im Inneren des Pedal befindet sich eine kleine Schalterbank mit der jede gewünschte Kabellänge zwischen 1 und 36 Metern simuliert werden kann.

Sollten Fuzz oder Treble-Booster Pedale zum Einsatz kommen, so bietet der "Line Driver" hierfür eine True Bypass Schaltung, da diese Geräte machmal direkt angesteuert angenehmer klingen können.

Das "Line Driver" Pedal ist extrem rauscharm und daher perfekt für alle Studio und Live-Anwendungen geeignet.

Das Pedal ist mit einer üblichen 9V Spannungsversorgung (Polung: + außen, - innen) zu betrieben. Der Stromverbrauch beträgt 20mA.

Wie alle Vahlbruch Pedale wurde auch das „Line Driver“-Pedal in Handarbeit und unter ausschließlicher Verwendung der weltweit besten Bauteile hergestellt.
Für viele Jahre außergewöhnlichen Klanggenuss!

100% analog - made in Germany.